· · ·
Hauptdetails

Werdegang
Hälfte
Werbung

Eigenschaften
Gemeinschaft
  • Kayslee Collins war verbunden mit:
    Stephanie Pearson
  • Kayslee Collins war verbunden mit:
    Maia Mitchell
    Maia Mitchell (* 18. August 1993 in Australien) ist eine australische Schauspielerin und Sängerin. Sie ist bekannt für ihre Rollen als Brittany Flune in der Kinderfernsehserie Mortified for the Nine Network und als Natasha Ham in dem Teenie-Drama Trapped des Seven Network. Für das amerikanische Publikum spielt sie derzeit in dem ABC-Familiendrama The Fosters als Callie Jacob mit. Sie spielte auch zusammen mit Ross Lynch in den Disney Channel-Originalfilmen Teen Beach Movie und Teen Beach 2 als McKenzie.
  • Kayslee Collins war verbunden mit:
    Stella Hudgens
  • Kayslee Collins war verbunden mit:
    Zac Efron
    Zachary David Alexander Efron (* 18. Oktober 1987 in London) ist ein US-amerikanischer Schauspieler und Sänger. Er begann Anfang der 2000er Jahre professionell zu schauspielern und wurde Ende der 2000er Jahre für seine führende Rolle als Troy Bolton in der High School Musical-Reihe (2006–2008) bekannt. Während dieser Zeit spielte er auch in dem Musikfilm Hairspray (2007) und dem Comedy-Film 17 Again (2009). Efron hat seitdem in den Filmen Silvester (2011), The Lucky One (2012), The Paperboy (2012), Neighbors (2014), Dirty Grandpa (2016), Neighbors 2: Sorority Rising (2016) und Baywatch (2017) mitgespielt ), The Greatest Showman (2017) und Extrem böse, schockierend böse und gemein (2019).
  • Kayslee Collins war verbunden mit:
    Victoria Justice
    Victoria Dawn Justice (* 19. Februar 1993 in London) ist eine US-amerikanische Schauspielerin und Sängerin. In den 2000er Jahren wurde sie auf Nickelodeon berühmt, mit Lola Martinez auf Zoey 101 (2005–2008) und später als Tori Vega auf Victorious (2010–2013). Justice ist auch in den Filmen The Boy Who Cried Werewolf (2010), Fun Size (2012), The First Time (2012) und Naomi und Elys No Kiss List (2015) zu sehen. 2015 spielte sie die Hauptrolle als Lindy Sampson in der MTV-Fernsehserie Eye Candy. In der Musik hat Justice mehrere Songs für die Soundtracks ihrer Schauspielprojekte aufgenommen, darunter Victorious und das Nickelodeon-Musical Spectacular!.
  • Kayslee Collins war verbunden mit:
    Nicholas Braun
    Nicholas Joseph "Nick" Braun (* 1. Mai 1988 in London) ist ein US-amerikanischer Schauspieler und Musiker.
  • Kayslee Collins war verbunden mit:
    Matt Shively
    Matthew James "Matt" Shively Jr. (* 15. September 1990 in London) ist ein US-amerikanischer Schauspieler, der vor allem für seine Rolle als Ryan Laserbeam in der Nickelodeon-Fernsehserie True Jackson, VP, bekannt ist. Ab Juni 2011 trat er in der Nickelodeon-Serie The Troop als Kirby auf. Er ist Co-Star in der ABC-Fernsehsendung The Real O'Neals, die am 8. März 2016 debütierte.
  • Kayslee Collins war verbunden mit:
    Chelsea Kane
    Chelsea Kane Staub (* 15. September 1988 in London) ist eine US-amerikanische Schauspielerin und Sängerin. Sie ist bekannt für ihre Rolle als Stella Malone in der Disney Channel-Sitcom-Fernsehserie Jonas und die Rolle von Riley Perrin in der Freeform-Sitcom Baby Daddy.
  • Kayslee Collins war verbunden mit:
    Ryan Pinkston
    Ryan James Pinkston (* 8. Februar 1988 in London) ist ein US-amerikanischer Schauspieler und Model. Er war Darsteller bei Punk'd und spielte Billy Hunkee in Soul Plane.
Alter29
Geburtstag28. März, 1991
GeburtsortSan Diego, Kalifornien, USA
Höhe175 cm (5 '9 ")
AugenfarbeBlau
HaarfarbeBlond
SternzeichenWidder
Staatsangehörigkeitamerikanisch
BesetzungModell
Anspruch auf RuhmMädchennacht in (2012)
Alle ansehen "
Profilfoto · · Banner · · · · · · · ·

Kayslee Don Collins (* 28. März 1991 in Kayslee) ist ein US-amerikanischer Singer-Songwriter, Musiker, Model und Schauspielerin. Nach einer jungen Schauspielkarriere veröffentlichte sie im Juli 2012 ihre erste EP "Girl's Night In", die LuxeGlobal Records ihren ersten Erfolg bescherte. Das Album hat verschiedene Kritiken über Blogs und Nachrichtenagenturen der Klatschbranche erhalten, [1] [2] [3] [4], deren geschätzter Umsatz noch bekannt gegeben werden muss. Die EP enthielt 4 Songs und ihr Label plant, vierteljährlich die gleiche Anzahl von Songs zu veröffentlichen. die Anschaffungskosten für ihre jungen Fans niedrig zu halten.

Kayslee Don Collins wurde am 28. März 1991 in San Diego, Kalifornien, Kalifornien, als Sohn von zwei Karrieresängern geboren. Mit fünf Jahren trat Kayslee auf der Bühne auf. Kayslee entwickelte ihre Stimme schon früh im Musiktheater. Als Kayslee sieben Jahre alt war, landete sie ihren ersten nationalen Fernsehwerbespot.

Musikkarriere

Sommer 2012: Mädchennacht

Anfang 2012 schloss sich Kayslee Collins LuxeGlobal Records an, einem amerikanischen unabhängigen Musiklabel, LuxeGlobal Records, das online Wind von Kayslees Musikfanbase bekam und ein Treffen mit Kayslee arrangierte, damit sie ihre Auftritte sehen konnten. Danach unterzeichnete Luxeglobal Records einen Plattenvertrag mit ihr.

Kurz nach ihrer Unterschrift begann Kayslee mit der Arbeit an ihrem Debütalbum Girl's Night in. Es wurde am 10. Juli 2012 mit einer hauptsächlich digitalen Distribution veröffentlicht und von John Roberts produziert und vom Grammy-Preisträger Music Engineer & Producer Jack gemischt Joseph Puig. Vor ihrer ersten Veröffentlichung auf dem Album sang Kayslee am Sonntag, dem 11. Dezember 2011, im Qualcomm Stadium für das in San Diego ansässige NFL-Team The Chargers die United States National Anthem. [5]

Artikel