· · ·
Hauptdetails
Hälfte
Werbung
Gemeinschaft

Hauptdetails

Hälfte

Werbung

Gemeinschaft

533 Ansichten

SPOILER: Obwohl es sich um einen Horror- / Thrillerfilm handelt, sind im Film keine Morde oder Todesfälle dargestellt.


# # Obwohl Tobe Hooper auf dem Bildschirm gutgeschrieben wird, deutet eine Fülle von Beweisen darauf hin, dass die meisten Entscheidungen der Regie von Steven Spielberg getroffen wurden. Tatsächlich wollte Spielberg den Film selbst inszenieren, aber eine Klausel in seinem Vertrag besagte, dass Spielberg, während er noch an E.T.: The Extra-Terrestrial (1982) arbeitete, keinen anderen Film inszenieren konnte. Mitglieder der Besetzung und der Crew, darunter der ausführende Produzent Frank Marshall und die Schauspielerin Zelda Rubinstein, haben erklärt, dass Spielberg den Film besetzt, die Schauspieler inszeniert und jedes einzelne Storyboard für den Film selbst entworfen hat. Auf der Grundlage dieser Beweise eröffnete die DGA eine Untersuchung der Angelegenheit, fand jedoch keinen Grund, warum Co-Director-Kredite an Spielberg gehen sollten.


Als Steve Freeling sich zum ersten Mal mit den paranormalen Spezialisten der Universität trifft, gibt er an, dass seine Frau Diane Freeling zu diesem Zeitpunkt "32" und ihre älteste Tochter Dana "16" war. So war Diane erst 16 Jahre alt, als sie Dana zur Welt brachte.


Das Filmmaterial aus diesem Film wurde 2008 in einem DirecTV-Werbespot verwendet.


# # Der Name des Hundes "E Buzz" stammt von einem Sketch auf dem Original "Saturday Night Live", in dem 'Dan Akyroyd' (der bei "1941" mit Speilberg zusammengearbeitet hatte) einen Kunstkritiker namens "E Buzz Miller" spielte.


Stephen King wurde kurz angesprochen, um das Drehbuch zu schreiben. Es wäre das erste gewesen, das King direkt für den Bildschirm geschrieben hätte, aber die Parteien konnten sich nicht auf die Bedingungen einigen.


In Wirklichkeit sind Craig T. Nelson und JoBeth Williams nur 14 und 11 Jahre älter als Dominique Dunne, die ihre Tochter im Teenageralter spielt


# # Drew Barrymore wurde für die Rolle von Carol Anne in Betracht gezogen, aber Steven Spielberg wollte jemanden, der engelhafter ist. Es war jedoch Barrymores Vorsprechen für diese Rolle, das ihr eine Rolle in E.T.: The Extra-Terrestrial (1982) einbrachte.


Die Zeile des Films "Sie sind hier!" wurde vom American Film Institute (von 100) zum Filmzitat Nr. 69 gewählt.


Während all der Schrecken, die während der Dreharbeiten zu Poltergeist (1982) auftraten, erschreckte nur eine Szene Heather O'Rourke wirklich: die, in der sie sich am Kopfteil festhalten musste, während eine Windmaschine Spielzeug in den Schrank hinter sich blies. Sie fiel auseinander; Steven Spielberg stoppte alles, nahm sie in seine Arme und sagte, dass sie diese Szene nicht noch einmal machen müsste.


Als Carol Annes Mutter ihr sagt, sie solle aufhören, die statische Aufladung zu sehen, weil sie Ihre Augen verletzen würde, schaltet sie einen Film ein und es ist Go for Broke! (1951).


Eine gebräuchliche Übersetzung des deutschen Wortes "Poltergeist" ist "rumpelnder Geist".


Zusätzlich zu den zwei Malen, in denen das Biest im Film auftrat (das Gesicht im Schrank und die Kreatur, die die Tür des Kindes bewachte), wurde es im Drehbuch während der Szene angezeigt, in der die Familie und die Ermittler das Band von betrachten die Manifestation. Der riesige Geist, den sie visuell sahen, löste sich langsam in das Bild eines Gesichtes eines grausamen alten Mannes auf: des Mannes, den wir in den späteren Filmen als "Reverend Henry Kane" kennen.


# # Das Haus, in dem dieser Film gedreht wurde, befindet sich im kalifornischen Simi Valley, wo er noch heute steht. Die Familie, der es gehörte, als dieser Film gedreht wurde, lebt noch heute dort.


# # Die wirbelnden, flackernden Lichter, die während der Rettungsszene aus dem Schrank kamen, wurden mit einem sehr einfachen Effekt erzielt, indem ein Aquarium voller Wasser vor einem Scheinwerfer stand. Dann blies ein Ventilator auf die Oberfläche des Wassers, um es verwirbeln zu lassen.


cutugno Inhalte werden von unseren Lesern beigesteuert und bearbeitet. Sie können diese Seite gerne aktualisieren, korrigieren oder Informationen hinzufügen.