Hauptdetails

Werdegang
Hälfte
Werbung

Eigenschaften
Gemeinschaft

Hauptdetails

Werdegang

Hälfte

Werbung

Gemeinschaft

Eigenschaften

53 Ansichten
Richard wurde in Winthrop, Massachusetts, als Sohn von Harry und Sarah (Lee) Whorf geboren. Richards älterer Bruder war der bekannte amerikanische Linguist Benjamin Lee Whorf. Whorf begann seine Schauspielkarriere als Teenager auf der Bostoner Bühne und wechselte dann mit 21 Jahren zum Broadway. Schon früh war er in einer Produktion von Taming of the Shrew am Globe Theatre in New York City zu sehen. Er zog nach Hollywood und wurde Vertragsspieler in Filmen der 1930er und 1940er Jahre, bevor er 1944 Regisseur wurde.
Er trat in den Weihnachtsferien (1944), Blues in the Night (1941), Yankee Doodle Dandy (1942) und Keeper of the Flame (1942) auf. In den 1950er und 1960er Jahren leitete er eine Reihe von Fernsehprogrammen. Das bekannteste war die CBS-Hit-Komödie The Beverly Hillbillies. Er leitete auch die kurzlebige syndizierte Abenteuerserie Border Patrol von 1959 und die Fernsehserie Mickey von 1964-65. Whorf führte Regie bei der erfolglosen Bühnenkomödie von 1961, Julia, Jake und Onkel Joe.
Whorfs Hobby war Malen - er verkaufte sein erstes Gemälde im Alter von 15 Jahren für 100 US-Dollar. Viele seiner Kleinstadt-Landschaftsbilder spiegelten sein amerikanisches Weltbild wider und schienen von Malern wie Grant Wood und Norman Rockwell inspiriert zu sein. In der am 26. März 1963 von TV Channels syndizierten Zeitschrift für Tiefdruckzeitung wurde seine Malerkarriere profiliert und sein Studio fotografiert. Für den Artikel sagte er zu einem Reporter: "Wer sagt, dass ein Mann eine Sache tun muss?"
Vorname
Nachname
Voller Name bei der Geburt
Richard Baker Whorf
Andere Namen
Dickie
Alter
60 (Alter bei Tod)
Geburtsdatum
Geburtsort
Sterbedatum
Todesursache
Begraben
Forest Lawn Memorial Park (Hollywood Hills)
Höhe
Sternzeichen
Ethnizität
Staatsangehörigkeit
Besetzung
Schauspieler / Autor / Designer / Regisseur
Berufsgruppe
Vater
Mutter
Brüder)
cutugno Inhalte werden von unseren Lesern beigesteuert und bearbeitet. Sie können diese Seite gerne aktualisieren, korrigieren oder Informationen hinzufügen.