Hauptdetails
Halb
Werbung
Gemeinschaft

Hauptdetails

Halb

Werbung

Gemeinschaft

1.017 Aufrufe

(als Yogi und Boo-Boo in ihrem Flugzeug vom Himmel fallen)
Yogi Bär: Warte, Boo Boo!
Boo Boo: Was machen wir jetzt?
Yogi Bear: Hast du das Sicherheitshandbuch überprüft?
Boo Boo: Es ist nur ein Bild von uns, wie wir schreien!
(Beide schreien und schlagen mit den Armen)
Yogi Bär: Wir müssen niederwerfen, Boo-Boo!
Boo Boo: Meinst du nicht "EJECT"?
Yogi Bär: Auswerfen ist oben, Niederwerfen ist
(Beide fallen)
Yogi Bär: doooooooown!


Yogi Bär: Lehnen Sie sich einfach zurück und lassen Sie sich von Mutter Natur zu sich tragen.
Boo Boo: Ich denke, Mutter Natur ist heute etwas launisch.


Yogi-Bär: Das liegt daran, dass ich schlauer bin als der durchschnittliche Bär.


Yogi Bear: Boo Boo, Sie haben tausendmal versucht, meine brillanten Ideen mit gesundem Menschenverstand zu stoppen. Hat es jemals funktioniert?
Boo Boo: Nein.
Yogi-Bär: Dann ... lass uns gehen!


Ranger Smith: Bären sollen Menschen aus dem Weg gehen und nicht herumlaufen, um ihr Essen zu stehlen!
Yogi Bär: Ich stimme zu, Sir. Aus diesem Grund würden Boo-Boo und ich niemals Familienfotos stören.


Ranger Smith: Yogi, das ist das Problem, all das Denken! Hey, weißt du was toll wäre? Wenn Sie nicht gedacht hätten, ob Sie nur ein normaler Bär sein könnten; Sie sitzen im Wald und kümmern sich um seine eigenen Angelegenheiten. Aber nein: Sie sind anders, Sie sind SMART und Sie müssen Ihre Tage damit verbringen, egoistisch und destruktiv zu sein, während alle anderen den Preis zahlen! Ich bin mir sicher, dass es nie genug war, mein Leben zu vermasseln. Aber diesmal musste man den ganzen Park niederreißen. Also sag mir Yogi, wie schlau bist du jetzt?


Ranger Smith: Wir haben eine Bärenstörung!
Ranger Jones: Alle Einheiten, sperren Sie den Park! Ich wiederhole, sperre den Park ab!
Ranger Smith: Sie wissen, dass ich der einzige andere Ranger hier bin, oder?


Ranger Smith: Willkommen zum 100. Jahrestag von Jellystone.


Rachel: Ich habe gehört, dass Sie einen ungewöhnlichen Braunbären haben.
Ranger Smith: Braunbär?
Rachel: Eine, die spricht, die sind so selten.
Ranger Smith: Keine, an die ich denken kann.
Rachel: Ich glaube, er versucht ... Ihre Brotdose zu stehlen.


Yogi Bär: Sie haben Donuts. DONUTS!
(Yogi hat die Fantasie eines riesigen Donuts)
Boo Boo: (Fantasie unterbrechen) Yogi, was machst du?
Yogi Bär: (Entschlossen) Ich gehe!
Boo Boo: Nein, Yogi! Wir haben dem Ranger versprochen, dass wir wegbleiben würden.
Yogi-Bär: Sie haben Recht. Ich verliere die Kontrolle, Boo-Boo. Ich weiß nicht, wer das Schiff steuert!


Ranger Smith: (zu Rachel) Dreh er noch?
Rachel: Ich brauchte mehr Filmmaterial, also sagte ich ihm, er solle es am Laufen halten.
Ranger Smith: Dann kann ich das genau dort oben an die Videokamera anschließen. Ich brauche nur einen Weg, um die Wachen abzulenken.
Yogi Bear: Ich denke, wir können uns darum kümmern.


Yogi-Bär: Ich bin so schlau, dass es weh tut.


Yogi Bär: Was zum Teufel war das?
Boo Boo: Ich habe Probleme mit Kartoffelsalat.


Yogi Bär: Kick it, Boo-Boo!
Boo Boo: Tritt es!
(schaltet das Radio auf Baby Got Back ein)


Yogi Bär: Was zum Teufel war das? Boo Boo: Ich habe Probleme mit Kartoffelsalat.


cutugno Inhalte werden von unseren Lesern beigesteuert und bearbeitet. Sie können diese Seite gerne aktualisieren, korrigieren oder Informationen hinzufügen.